Plantage Kerklaan 61, Amsterdam

Das Tropenmuseum ist ein Geheimtipp für alle Amsterdam-Besucher. Die anschauliche Multimedia-Besichtigung ist besonders für Kinder sehr beeindruckend. Das Gebäude des Tropenmuseums, das 1916-1923 gebaut wurde, befindet sich ganz in der Nähe des Artis Zoos.

In acht verschiedenen Zonen wird das Leben in Afrika, Asien, Indien und Südamerika auf anziehende Weise dargestellt. Die bunte und exotische Sammlung aus den Bereichen Kleidung, Essen, Musik, Religion, Kunst, Architektur etc. stammt zum großen Teil von anthropologischen Projekten aus den ehemaligen niederländischen Kolonien. Märkte, Häuser, Tempel und ganze Straßenzüge wurden naturgetreu nachgebildet. Durch Bild, Ton und sogar verschiedene Gerüche fühlt man sich wirklich in eine andere, tropische Welt versetzt.

Das Museum versucht in erster Linie darzustellen, wie das Leben heute in Bombay, Mexiko City oder in Yakarta aussieht. Man gewinnt einen Eindruck von der Vermischung der Kulturen, dem Aussterben indigener Traditionen und dem Einfluss der westlichen Konsumgesellschaft auf andere Kulturen.

Website

Museen Amsterdam  | Reiseführer Amsterdam

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.