In der Hafenstadt an der Nordsee herrscht mildes Seeklima. Normalerweise sind die Winter nicht sehr kalt. Durch die Nähe zum Meer fallen die Temperaturen selten unter Null Grad Celsius. Friert es aber dennoch, kann man überall in der Stadt Schlittschuhlaufen, sogar auf der zugefrorenen Eisschicht der Grachten.

Im Sommer liegen die durchschnittlichen Temperaturen meist nur knapp über 20 ºC Grad. Heißer wird es eher selten.

Die Hauptregenzeit sind der Frühling und der Herbst. Aber auch im Sommer und im Winter fallen in Holland reichlich Niederschläge. Die Regenjacke gehört daher auf alle Fälle mit ins Gepäck.

Reiseführer Amsterdam | Wettervorhersage Amsterdam  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.