Das Café Sperl finden Sie unweit des Naschmarkts

Gumpendorfer Strasse 11
1060 Wien

Einer der Klassiker unter den Kaffeehäusern ist das Café Sperl. In der Nähe des Naschmarktes gelegen, ist es hier besonders an den Wochenenden meist recht voll. Dennoch lohnt ein Besuch in den exquisiten Räumen dieses Literaten- und Künstlercafés. Wiens berühmteste Köpfe trafen sich hier im 19. Jahrhundert regelmäßig. Die in elegantem samtrot gehaltene Einrichtung verströmt noch heute eine Atmosphäre wie zu Zeiten der Wiener Sezession.

Website

Restaurants Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.