Metro: Marquês de Pombal, S. Sebastião

Eine der schönen Grünanlagen Lissabons ist der Park Eduardo VII. Mit 400.000 m2 ist der Stadtpark auch gleichzeitig der größte Park Lissabons. Neben der unbeschreiblichen Aussicht der lang gezogenen Grünanlage gehören vor allem die Gewächshäuser zu den besonderen Sehenswürdigkeiten des Parque Eduardo VII. Die Estufa Fria ist besonders im Sommer eine wahre Oase der angenehmen Kühle und Erfrischung. Exotische Pflanzen und Brunnen erfreuen hier das Auge. Die Estufa Quente ist den Kakteen und den Pflanzen aus südlichen, schwülen Gefilden vorbehalten. Hier herrscht die feuchte Wärme der Tropen. Die Felsen, Grotten, Wasserfälle und Tausende von Pflanzen aus aller Welt wurden zu Beginn des letzten Jahrhunderts hier angelegt bzw. gepflanzt.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Gewächshäuser grenzt der Pavilhão dos Desportos mit wunderschönen, alten Kachelbildern, den Azulejos, direkt an den Park.

Reiseführer Lissabon | Sehenswürdigkeiten Lissabon  

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.