ГУМ , Roter Platz, Moskau
Metro: Teatralnaja, Ochotny Rjad, Ploschtschadj Rewoljuzii
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 22 Uhr

Ende des 19. Jahrhunderts wurden im Zuge von Umbauten zur Stadterneuerung die so genannten Oberen Handelsreihen abgerissen. Von Zar Nikolaus II. in Auftrag gegeben, öffnete das Kaufhaus 1893 seine eleganten Pforten. Die ehrgeizigen Pläne dazu stammten vom dem Architekten A. N. Pomeranzew, der das moderne Warenhaus, das Moskaus Wohlstand und Modernität betonen sollte, aus Stahl und Glas entwarf. Nach der Oktoberrevolution entwickelte sich das GUM zum wichtigsten Kaufhaus des ganzen Landes.

Zwischen eleganten Bögen und luftigen Passagen finden Sie heute edle Boutiquen und exklusive Designer Label. Neben Haute Couture Mode werden auch Pelze, Schmuck und diverse Luxusartikel angeboten. Zum Einkaufen eher eine Adresse für den größeren Geldbeutel, zum Bummeln ein Muss für jedermann!

Website

Reiseführer Moskau | Sehenswürdigkeiten Moskau

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.