Rüstkammer, Kreml, Moskau
Metro: Biblioteka imeni Lenina

Zu den wertvollsten Schätzen der Rüstkammer gehört die Diamantensammlung mit dem berühmten Orlow Diamanten, den Katherina die Grosse einst als Geschenk von ihrem Geliebten, dem Grafen Grigori Grigorjewitsch Orlow, erhielt.
Zu sehen sind neben Juwelen und prächtigem Schmuck auch Gewänder der Zarin Katherina, ein mit Edelsteinen geschmückter Thron des Zaren Alexanders, der Thron Iwans des Schrecklichen oder die Zarenkrone Peters I.

Diese einmalige Sammlung erlesener Schmuckstücke und Geschenke befindet sich heute in einem Gebäude, das Mitte des 19. Jahrhunderts bereits von Zar Nikolaus als Museum geplant wurde. Die ursprüngliche Rüstkammer wurde in den 60er Jahren abgerissen und an ihrer Stelle die sozialistische Kongresshalle errichtet.

Website

Reiseführer MoskauMuseen Moskau

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.