Государственный Исторический МузейAdresse:

Roter Platz 1/ 2, Moskau
Metro: Ploschad Rewoljuzii

Mit insgesamt 4,5 Millionen Exponaten ist das Museum nicht nur eines der bedeutendsten, sondern auch eines der größten Museen des Landes. Das Themenspektrum reicht von einer archäologischen Abteilung, über Schmuck- und Münzsammlungen bis hin zu Aquarellen, Gemälden, Skulpturen und anderen Kunstwerken. Neben der Pracht des Zarenreichs wird dem Besucher auch die Geschichte der Sowjetrepublik anhand verschiedener Ausstellungen nahegebracht.

Das Backsteingebäude wurde 1883 extra für das kurz zuvor gegründete Museum geplant und gebaut. Es sollte auch äußerlich die Vielfalt der russischen Architektur widerspiegeln. Die Pläne dazu stammen von dem Architekten Wladimir Sherwood. Außer dem Hauptgebäude gehören auch das Lenin- Museum, das 4 km vom Stadtzentrum entfernte Nowodewitschi- Kloster und die Basilius- Kathedrale zum Historischen Museum.

Reiseführer MoskauMuseen Moskau

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.