Universitetskaja Nab. 3, St. Petersburg
Trolley: 1, 7, 10, Bus: 10 ab Newski Prospekt

Peter der Große hatte von seinem Aufenthalt in Holland einige kuriose Artefakte mit nach St. Petersburg gebracht. Aus dem Grundstock seiner privaten Sammlung wurde 1714 ein öffentliches Museum, das zur Bildung und Unterhaltung der Bevölkerung beitragen sollte.

Im Museum für Anthropologie und Ethnographie können Sie heute Raritäten aus den verschiedenen Gegenden Russlands und aus anderen Teilen der Welt bestaunen. Neben der archäologischen Sammlung, die Schmuck, Kleidung oder primitive Werkzeuge der Früh- und Vorgeschichte umfasst, zeigt besonders die anthropologische Sammlung viele, teilweise abstrus oder kauzig wirkende Exponate. Skelette und in Ethanol konservierte Föten werden hier genauso gezeigt, wie Haare, Masken oder Kultgegenstände.

Auch in den wechselnden Ausstellungen können Sie viel Interessantes, z. B. über die Rekonstruktionen der Gesichter alter Völker anhand von gefundenen Schädeln erfahren.

Website

 

Reiseführer St. PetersburgMuseen St. Petersburg

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.