St. Johannesgatan 7, Malmö

Die Kunsthalle in Malmö wurde 1975 eröffnet und zählt seit dem zu den größten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst. Der Entwurf stammt von dem schwedischen Architekten Klas Anshelm. Durch die Verwendung von Glas, Holz und Aluminium als Hauptbaumaterialien wirkt die Konsthall großzügig und leicht. Neben Ausstellungen klassischer Modernisten und zeitgenössischer, nationaler wie internationaler Kunst, finden hier auch zahlreiche künstlerische Events statt. Von Installationen, Videos, Multimedia bis hin zu Lesungen wird hier den Künstlern ein Forum gegeben.
In den klassischen Ausstellungen waren schon so weltbekannte Künstler wie Keith Hearing, Peter Greenaway, Kandinsky, Klee oder Giacometti hier vertreten.

Nach dem Besuch der Kunsthalle können Sie vor Ort auch dem Restaurant einen Besuch abstatten oder im Bookshop nach Büchern und Postkarten stöbern.

Website

Reiseführer Malmö | Sehenswürdigkeiten Malmö

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.