Slottsbacken, Stockholm

Das Stockholmer Schloss, ist das königliche Schloss im Zentrum der Stadt. Es ist einer der schönsten Barockbauten Skandinaviens und wurde zwischen 1690 und 1750 errichtet. Das Zentrum des Schlosses bildet der quadratische Schlosshof. Um ihn herum wurde an allen Seiten ein dreigeschossiger Horizontalbau errichtet. Den östlichen Teil des Baus schließen zwei niedrigere Flügelgebäude ab, welche auch den Schlossgarten mit einschließen. Wesentlich bekannter ist allerdings der äußere Schlosshof, in dem sich die Schlosswache befindet und der mit halbkreisförmigen Gebäuden gesäumt ist.
Viele Besucher schauen sich hier die tägliche Wachablöse um 12:30 Uhr an, ähnlich wie die des Buckingham Palace.

Das Interieur ist teilweise im Stil des französischen Klassizismus ausgestattet, aber aufgrund des späten Bezugs des Schlosses stammt ein Großteil der Einrichtung aus der Zeit des Rokoko.

Das Schloss ist der Öffentlichkeit teilweise zugänglich, so dass neben den zahlreichen Museen die das Schloss beherbergt, auch einzelne Flügel besucht werden können.

Website

Reiseführer Stockholm | Sehenswürdigkeiten Stockholm 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.