Slupskjulsvägen 7-9, Stockholm

Dieses Museum ist ein Museum für moderne Kunst in Stockholm und beherbergt Sammlungen moderner Skulpturen, Malerei und Fotografie. 1958 wurde der Bau eingeweiht, in dem Schätze schwedischer, nordischer und internationaler Moderner Kunst liegen.

Hier finden Sie die großen Kubisten und Surrealisten Picasso, Duchamp und Dalí, sowie viele andere. Insgesamt befinden sich in der Sammlung ca. 12.000 Gemälde, 15.000 Drucke und 5.000 Poster, beginnend im 19. Jahrhundert bis heute.

Nach einem großen Diebstahl 1993, bei dem etliche Werke von Picasso und George Braque im Wert von 40 Millionen Pfund verschwanden, wurde das Museum 1994 verlegt um es 1998 in den Neubau des Hauses wieder zu integrieren. Drei der gestohlenen Werke Picassos sind jedoch wieder aufgetaucht. Jährlich besuchen das Museum, welches eine 5.000 m2 große Ausstellungsfläche hat, rund 600.000 Besucher, Tendenz steigend.

Website

Reiseführer Stockholm  | Museen in Stockholm

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.