Höschgasse 3, Zürich

In dem Ableger des Museums für Gestaltung finden Sie Ausstellungen zu Kunstgewerbe und Design der verschiedenen Jahrhunderte. Während das Museum für Gestaltung sich eher auf den Bereich der Graphik spezialisiert hat, zeigt das Museum am See Designobjekte aus den verschiedensten Materialien. So können Sie neben Holzskulpturen, Tiffany- Lampen, Gewändern und Möbeln auch Glasfiguren oder Blechspielzeug bewundern. Aktuelle Ausstellungen ergänzen die über 100 Jahre alte Sammlung, die von Jugendstil bis hin zu zeitgenössischer Kunst reicht. Die Exponate stammen aus diversen Epochen und verschiedenen Ländern. Allein der Textilkunst ist eine ganze Abteilung gewidmet. Mit Tapisserien, Gobelins, altperuanischen Webereien und textilen Skulpturen aus Europa sind hier von traditionellem Kunsthandwerk bis zur modernen Installation der Neuzeit sehr unterschiedliche Kunstformen vereint.

Website

Reiseführer Zürich | Museen Zürich

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.