Plaça Reial, Plaza Real, Barcelona

Die Plaça Reial (Plaza Real) ist ein von Palmen überragtes Viereck mitten im Barrio Gotico. Wo früher ein Kapuzinerkloster stand, umrahmen heute klassizistische Arkaden und Fassaden den Platz, in dessen Mitte sich der Brunnen Tres Gràcies befindet.

Die 1848 von Francesc Daniel Molina entworfene Plaça Reial wurde 1860 fertig gestellt und wiederholte Male umgebaut. Unter anderem wurde der Platz 1982 komplett renoviert und ist heute ein beliebter Treffpunkt mit Restaurants und Bars.

Vor allem nachts, wenn der Platz von romantisch geschmiedeten Laternen beleuchtet wird, von denen zwei Frühwerke Gaudis sind, ist die Plaça Sehenswürdigkeiten und Treffpunkt Barcelonas. Viele Einheimische und Touristen stürzen sich von hier aus ins Nightlife. Bekannt ist der Platz auch durch den Film L’Auberge Espagnole geworden, in dem eine der Schlüsselszenen hier spielt.

Reiseführer BarcelonaSehenswürdigkeiten Barcelona   

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.