Formentera

Von Ibiza nach Formentera gelangen Sie am besten mit der Fähre. Der einzige Hafen der Insel befindet sich in Savina. Hier können Sie Fahrräder oder Motorräder mieten, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden.

So erreichen Sie nur etwa 17 km von Sant Francesc Javier entfernt den Leuchtturm La Mola. Der an der Punta Sa Ruda errichtete Turm markiert den östlichsten Punkt der Insel. Nur ein paar Meter weiter können Sie ein 1978 aufgestelltes Denkmal Jules Vernes bewundern.

Die felsige Küste fällt hier steil ins Meer. Die eindrucksvollen, unterirdischen Grotten, in denen teilweise früher echte Schätze versteckt waren, können Sie allerdings nur per Boot erreichen. Auch das kleine Fischerdorf Es Calo lohnt einen kleinen Ausflug.

Genießen Sie aber vor allem die Ruhe und die Schönheit der Natur Formenteras. Hier können Sie sich vom Alltagsstress erholen und einfach entspannen. Vielleicht der letzte, jungfräuliche Zufluchtsort des Mittelmeers: Formentera ist bis heute eine Insel der Ruhe.

Reiseführer Ibiza | Ausflüge Ibiza

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.