Hafen, La Marina, Eivissa – Ibiza

Wenn Sie die Piraten der Karibik beeindruckt haben, dann interessiert Sie bestimmt der riesige Obelisk, der sich im Hafen Ibizas erhebt. Dieser Monolith ist nämlich das weltweit einzige Denkmal, das man den Freibeutern und Korsaren gewidmet hat. Er wurde zwischen 1906 und 1915 in Erinnerung an die Ruhmestaten der Piraten errichtet, die jahrhundertelang für den Frieden auf der Insel gesorgt hatten.
Das rege Treiben der Fischer- und Segelboote, der Fähren und Kreuzfahrtschiffe, bestimmt den Rhythmus im Hafen.

In den engen Straßen, die zum Hafen führen, findet in den Sommermonaten nachmittags ein Hippie-Markt statt. Rechts und links der pittoresken Gassen und Wege des Viertels La Marina finden Sie unzählige kleine Restaurants, Bars, Schmuckläden, Bäckereien oder Souvenir-Shops. Dort, wo früher die Seeleute an Land gingen, tummelt man sich heute in Bars und Discotheken.

Reiseführer Ibiza  | Sehenswürdigkeiten Ibiza 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.