Ses Salines, Ibiza und Ses Salines, Formentera

Zwischen Ibiza und Formentera erstreckt sich ein einmaliger Naturpark, die Salinas. Diese salzhaltige Landschaft umschließt auf Formentera mehrere kleine Seen, wie den Estany d’es Peix und den Estany Pudent. Auch einige Mini- Inseln und die weißen Sandstrände von Es Cavallet auf Ibiza gehören zu dieser salzigen Gegend.

Die hügeligen Erhebungen sind hier nicht grün oder braun, sondern schneeweiß. Schon die Punier wußten diese natürliche Quelle zu nutzen und bauten das weiße Gold in den Salzstöcken, die sie hier vorfanden ab.

Heute leben in diesem besonderen Ökosystem 124 verschiedenen Vogelarten. Mit etwas Glück, können Sie sogar Flamingos beobachten. Aber auch einige archäologische Fundstätten liegen auf dem Gebiet der Salinas. Wenn Sie Zeit haben, erforschen Sie doch bei einer Radtour durch den Naturpark die Überreste phönizischer Siedlungen. Oder genießen Sie einfach die faszinierende Landschaft!

Reiseführer Ibiza  | Sehenswürdigkeiten Ibiza | Ausflüge Ibiza

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.