Malaga – Nerja

Ganz in der Nähe Malagas finden Sie die berühmte Tropfsteinhöhle Cueva de Nerja. Nur etwa ein Viertel der kilometerlangen Höhlengänge und Grotten ist für das Publikum zugänglich. Schon die altsteinzeitlichen Jäger der Vorzeit lebten hier und hinterließen ihre Spuren.

Die Aguila Brücke, ein beeindruckendes Aquädukt aus dem 19. Jahrhundert, führte das Wasser in eine der für diese Region typischen Mühlen bis nach Maro. In Nerja selbst können Sie in der beschaulichen, kleinen Altstadt mit weißen Häusern und der Salvador Kirche prima bummeln.

Faszinierend ist der Balcón de Europa. Dort wo bis zu einem Erdbeben im Jahr 1884 noch ein Schloss stand, haben Sie heute eine atemberaubende Aussicht über die Küste und das Meer.

Reiseführer Malaga | Ausflüge Malaga

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.