Castell Bellver, Carrer Camilo José Cela, Palma de Mallorca

Im unteren Teil des Castillo Bellver befindet sich ein Museum, das über die Entwicklung der Stadt Palma und ihre Geschichte berichtet. Das Museu d‘ Historia de la Ciutat wurde 1936 eröffnet und zeigt die Entfaltung der ersten Siedlung.

Neben verschiedenen Stadtmodellen findet man auch Teller und Vasen aus der Zeit der Araber, die zwischen 900 und dem 13. Jahrhundert auf der Insel Orangen-, Zitronen- und Olivenhaine anlegten. Mittelalterliche Keramikarbeiten, Dokumentationen über den Bau der Stadtmauer und verschiedene historische Bauten im heutigen Altstadtkern runden das Bild Palmas ab.

Zu den neusten Abteilungen gehört auch das aktuelle Thema Tourismus. Hier werden Fragen behandelt, die sich mit dem Tourismus und den Auswirkungen, die der Menschenzustrom auf die Hauptstadt der Balearen hat, auseinandersetzen.

Reiseführer Mallorca | Museen Mallorca

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.