Anreise mit dem Flugzeug

Normalerweise kommt man von Europa aus mit dem Flugzeug auf dem
internationalen Flughafen in Bangkok an. Der Flughafen Suvarnabhumi
befindet sich ca. 30 km östlich von Bangkok in Bang Phli. Je nach
Verkehrsaufkommen dauert die Fahrt mit dem Taxi in die Stadt ungefähr
eine Stunde. Während der Stosszeiten sollten Sie entsprechend mehr Zeit
einplanen.

Flughafen in Bangkok

Der Flughafen Bangkoks ist der
internationale Suvarnabhumi Airport in Bang Phli, 30 km östlich der
thailändischen Hauptstadt gelegen.
Mit einem jährlichen
Passagieraufkommen von 45 Millionen Fluggästen ist der neue Flughafen
Bangkoks einer der modernsten Flughäfen weltweit. Bis 2015 sollen die
Pläne zum Ausbau der jetzigen Kapazität bereits umgesetzt sein.

Fast einhundert europäische, amerikanische und thailändische
Airlines haben den Flughafen Bangkok Suvarnabhumi auf ihrem Flugplan.
Traditionelle Fluggesellschaften wie die Lufthansa, Air India,
Alitalia, Finnair, Delta, British Airways oder Swiss Airlines fliegen
Bangkok regelmäßig an. Die Lufthansa, Thai Airways und Bangkok Airways
haben hier Drehkreuze. Aber auch Billigflieger wie TUIfly , Condor
Flugdienst oder LTU landen hier.

Bangkok Airways hat einen eigenen Flughafen auf Ko Samui, der
Inselgruppe im Golf von Thailand. Von doert aus starten Flüge nach
Bangkok, Phuket oder ins benachbarte Ausland. Weitere Flughäfen der
Airline befinden sich in Sukhothai und Ko Chang.

Transfer Bangkok

Vom
Flughafen Suvarnabhumi führt der Bangkok Chonburi Motorway in die
thailändische Hauptstadt. Es gibt sechs Busverbindungen sowie eine
Trasse der Schnellbahn, die 2008 fertig gestellt werden soll.
Mit dem Taxi dauert die Fahrt in die Stadt je nach Verkehrsaufkommen zwischen einer, manchmal bis zu drei Stunden.

Der alte Flughafen Bangkok Don Mueang, im Norden der Stadt, war bis
zur Eröffnung des neuen Flughafens 2006 eines der wichtigsten
Anflugsziele für Flüge im südostasiatischen Raum. Don Mueang soll aber
in Zukunft nicht ungenutzt bleiben. Ob er sich auf Billigflüge, als
Ausweichflughafen für Suvarnabhumi oder für Inlandsflüge spezialisieren
soll, wird zur Zeit noch diskutiert.

Anreise mit der Bahn

Wichtigster Knotenpunkt der Bahnlinien Thailands ist der Hauptbahnhof Hua Lamphong. Von hier aus fahren Züge in nördliche, östliche und südliche Richtung. Vom Bahnhof Makkasan gibt es Verbindungen in Richtung Kanachanburi und zum River Kwai. Ein dritter, kleinerer Bahnhof, Bangkok Noi, bietet einige langsame Verbindungen nach Kanachanburi und in die südlichen Landesteile an.

Anreise mit dem Bus

In Bangkok gibt es drei Busbahnhöfe für Überlandverbindungen. Richtung Osten fahren die Busse vom Eastern Bus Terminal in der Sukhumvit Road ab. Der Northern und Northeastern Terminal „Mor Chit" bedient die Strecke nach Norden und befindet sich in der Kamphaengphet 2 Road. Die Busse nach Süden starten vom Southern Bus Terminal in der Borom Ratcha Chonni Road.

Öffentliche Verkehrsmittel

Traditionelles Fortbewegungsmittel innerhalb der Stadt waren über Jahrhunderte die kleinen Boote, mit denen Bangkoks Einwohner die Khlongs befuhren. Seit die meisten dieser Wasserstraßen zugeschüttet wurden, herrscht ein chronisches Verkehrschaos in der Stadt.
Das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel besteht hauptsächlich aus Busverbindungen. Die Busse haben ähnlich den Zügen, ein System verschiedener Preisklassen. Leider sind die Beschriftungen der Stadtbusse und die Ortsangaben meistens nicht in Englisch angegeben.

Der Bangkok Skytrain wurde 1999 eingeführt. Die Hochbahn verkehrt zur Zeit auf drei Linien und führt quer durch die Stadt. Der Elektrozug ist Bangkoks schnellstes und sauberstes Verkehrsmittel.

Neuster Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs ist die Metro Bangkoks, die MTR. Das U-Bahnnetz der Mass Rapid Transport wurde erst 2004 in Betrieb genommen. Zur Zeit verfügt die Stadt über 18 U-Bahnhöfe.

Touristen bevorzugen in der Regel die individuellen Transportmittel wie Taxi oder Tuk Tuk. Die typischen Tuk Tuks sind dreirädrige Motorroller mit einer Bank für die Passagiere.

Reiseführer Bangkok

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.