Ziskov, Prag

In Zizkov steht ein etwas futuristisch anmutender Fernsehturm, der Žižkovská televizní věž, von dem aus man einen fantastischen Blick auf die Stadt hat. Der 216 m hohe Turm wurde 1992 fertig gestellt. Interessant sind die im Jahr 2000 angebrachten „Skulpturen" krabbelnder Kleinkinder des Bildhauers David Černý.

Zizkov, das ehemalige Arbeiterviertel Prags, mit der angeblich höchsten Kneipedichte Europas, lädt mit seinen vielen Bierhallen auch zum Genuss eines echten tschechischen Pils ein. Unbestritten gehört das Tschechische Bier „Pivo", zu den besten der Welt ! Egal, ob Sie lieber ein Pilsner Urquell, Budweiser, Radegast, Gambrinius oder Staropram mögen. In 50 Industriellen und 21 Kleinstbrauereien wird in Tschechien ausreichend kühles Nass produziert.

Reiseführer Prag | Sehenswürdigkeiten Prag

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.