Cihelná 2b, Prag

Franz Kafka lebte von 1883 bis 1924 und wurde in Prag geboren. Im Sommer 2007 wurde ihm zu Ehren eine Ausstellung eröffnet, die sowohl  auf das Lebensschicksal als auch auf die Werke des Schriftstellers eingeht. Die Stadt von K.  Franz Kafka und Prag. ist in zwei Teile untergliedert.

Der erste Teil der Ausstellung heißt Existenzieller Raum. Hier wird dargestellt, wie die Stadt Prag Kafka, den Menschen, beeinflusste. Die Ausstellung beschreibt das Leben und Werk des berühmten Schriftstellers.

Der zweite Teil der Ausstellung heißt Imaginäre Topografie. Dieser Teil zeigt den Einfluss, den Kafka, der Schriftsteller, auf die Stadt Prag hatte und hat. 

Website

Reiseführer Prag | Museen in Prag  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.