Krummau (Český Krumlov)

Ca. 160 km südlich von Prag liegt die mittelalterliche Stadt Krummau an der Moldau, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Das Stadtbild der Perle des Böhmerwaldes wird von dem Burgkomplex des Schlosses Krummau dominiert. Die kleinen mittelalterlichen Gässchen geben den Blick auf eine der Kirchen oder das herrliche Schloss frei.

Das Schloss Český Krumlov ist eines der größten Schlossareale ganz Mitteleuropas. Die im 13. Jahrhundert gebaute Burg ist nach der Prager Burg der zweitgrößte historische Bau des Landes. Neben den 40 Gebäuden, 5 Burghöfen, Türmen und Schlossgärten gehört auch die Mantelbrücke zu dem 7 ha großen Komplex. Vor dem Schloss werden in dem berühmten Bärengraben seit 1707 Bären gehalten. Besonders für Kinder sind die Tiere eine echte Attraktion!

Reiseführer Prag | Ausflüge Prag

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.