Uhrenturm (Saat Kulesi)

Cumhuriyet Caddesi, Antalya

Ganz in der Nähe des Hafens steht der Saat Kulesi, ein Uhrturm aus der Römerzeit. Ursprünglich war der heute allein stehende Turm Teil der alten römischen Stadtmauer. Von den zahlreichen Festungstürmen, die sich entlang der Mauer befanden, ist heute nicht mehr viel zu sehen. Der heutzutage Uhrenturm genannte Wachturm war einst einer der beiden Türme, die das Tor der Festung umgaben. Er besteht aus einem mit Zinnen versehenen Quader, der auf einem fünfeckigen Sockel ruht. Die Uhr, die dem Turm den Namen gab wurde erst in späteren Jahrhunderten angebracht.

Vom Uhrenturm in Richtung Süden erstreckt sich die Altstadt Antalyas. Einheimische wie Touristen treffen sich gern auf dem Platz vor dem Uhrenturm, um von hier aus die Stadt zu erkunden oder sich ins Nachtleben zu stürzen.

Reiseführer Antalya | Sehenswürdigkeiten Antalya

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.