Yivli Minarett, Antalya

Das im 13. Jahrhundert, zu Zeiten des Sultan Aladin Keykubat, erbaute Wahrzeichen der Stadt, das Yivli Minarett steht in der Altstadt Antalyas. Der untere Teil des 38 m hohen Minaretts ist aus Stein, der obere säulenförmige Teil aus Ziegelsteinen und teilweise aus blauen Fliesen gebaut.

Westlich des Minaretts steht die im 14. Jahrhundert zerstörte und wieder aufgebaute Yivli Moschee mit ihren zwölf Säulen und sechs Kuppeln, die zu den Musterbeispielen anatolischer Architektur zählt. Sie soll das erste islamische Bauwerk Antalyas gewesen sein und wurde einst auf dem Fundament einer byzantinischen Kirche errichtet. Die Moschee besteht aus einem Tempel und zwei Mausoleen.

Reiseführer Antalya | Sehenswürdigkeiten Antalya 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.