Anreise mit dem Flugzeug


Flughafen Istanbul
Der Airport Istanbul Havalimani (Havalimanı) liegt nahe des Marmarameers, im europäischen Teil Istanbuls, ca. 25 km vom Zentrum der Stadt entfernt. Der nach dem Staatsgründer Kemal Atatürk benannte Airport ist der wichtigste und größte Flughafen der Türkei. Bereits 1912 wurde der Atatürk Havalimani eröffnet. Heute verfügt er über 2 Terminals und fertigt jährlich durchschnittlich fast 23,2 Millionen Passagiere ab.

Zu den Fluggesellschaften, die Flüge nach Istanbul auf ihrem Flugplan haben zählen z. B. die Lufthansa, Aeroflot, British Airways, Delta, KLM, Air Berlin, SAS u. v. a.

Vom Flughafen gibt es eine Metroanbindung in den europäischen Teil Istanbuls und eine Busverbindung bis zum Taksim Platz.

Wenn Ihr Flug nach Istanbul auf der asiatischen Seite des Bosporus landet, dann kommen Sie in Pendik, auf dem Sabiha Gökcen (Gökçen) Airport an. Dieser zweite Flughafen Istanbuls wird hauptsächlich von kleineren Airlines angesteuert und dient vorwiegend dem inländischen Flugverkehr. Es gibt aber auch von hier Flüge nach London, Kopenhagen, Düsseldorf oder Hannover.

Der Transfer ist etwas aufwendiger als vom Atatürk Flughafen. Zunächst fahren Sie mit dem Bus bis zur Fähre nach Kadiköy. Von dort aus setzen Sie dann in den europäischen Teil der Stadt über.

Beide Flughäfen Istanbuls sind via Shuttlebus- Service miteinander verbunden.

Anreise mit dem Auto/ Bus

Wenn Sie per Auto nach Istanbul reisen wollen, sollten Sei sich auf eine anstrengende Fahrt gefasst machen. Die Verkehrsbedingungen sind nicht gut überschaubar und teilweise sogar gefährlich.

Eine Alternative zum eigenen PKW bietet das gut ausgebaute Netz an Busverbindungen. Per Bus können Sie preisgünstig nach Istanbul reisen und haben sehr gute Verbindungen zu anderen interessanten Städten und Sehenswürdigkeiten der Türkei.

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn können Sie von München aus direkt nach Istanbul fahren. Die Fahrt ist zwar relativ lang, dafür können Sie unterwegs wunderbare Landschaften beobachten. Insgesamt beträgt die Fahrzeit für die Reise nach Istanbul per Zug fast 44 Stunden.

Innerhalb der Türkei sind Züge meist ein sehr günstiges Transportmittel, allerdings auch weniger komfortabel als man es von nordeuropäischen Bahnen gewohnt ist.

Die wichtigsten Bahnhöfe in Istanbul sind der Hauptbahnhof in Sirkeci, auf der europäischen Seite, und Haydarpasa, auf der asiatischen Seite der Metropole.

Öffentliche Verkehrsmittel

Innerhalb der Stadt bewegen Sie sich günstig per Bus oder Straßenbahn fort. Es gibt sowohl öffentliche, als auch private Busunternehmen. Unabhängig davon ob Sie mit IETT oder Halk Otobus fahren, die Busse sind chronisch überfüllt. Insgesamt ist der Verkehr in dieser riesigen Stadt recht chaotisch.

Etwas ruhiger geht es da unterirdisch zu. Mit der noch neuen Metro, die auf türkisch Tünel heißt, gelangen Sie ins Zentrum Istanbuls und zu den wichtigsten Einkaufzentren. Seit neuestem gibt es auch eine Verbindung zum Flughafen Atatürk.

Die Tranvia ist die Straßenbahn in der Stadt am Bosporus. Auch ohne Türkisch- Kenntnisse ist die Tranvia ein leicht zu benutzendes Transportmittel. Fahrkarten können Sie direkt beim Fahrer kaufen.

Die Einwohner Istanbuls bewegen sich allerdings meistens mit dem Dolmus fort. Diese Mischung aus Bus und Taxi, die eher für Fortgeschrittene zu empfehlen ist sammeln bis zu 8 oder 11 Personen ein und starten dann zu den jeweiligen Zielen, der zugestiegenen Gäste. Feste Abfahrtszeiten oder Haltestellen gibt es bei diesem System nicht.

Neben den gewöhnungsbedürftigen Sammeltaxen gibt es auch die normalen gelben Taxis, die Sie am Straßenrand zu sich winken können. Sicherer ist es allerdings ein Taxi vom Hotel aus rufen zu lassen.
Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln Istanbuls sind auch die Fähren über den Bosporus zu zählen. Nicht nur bei den organisierten Bootsrundfahrten haben Sie vom Wasser aus einen fantastischen Blick auf diese einmalige Stadt.

Von Eminönü aus verbinden viele Fähren Europa und Asien. Aber auch von Besiktas oder Karakoy starten regelmäßig Schiffe, mit denen Sie den Bosporus überqueren können.

Reiseführer Istanbul 

 


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.