Fischerbastei (Halászbástya),Szentháromság tér, Budapest

Von dem Abschnitt der Budaer Stadtmauer, den die Zunft der Fischer hier oben auf dem Burgberg zu beschützen hatte ist leider nichts erhalten geblieben. Die heute zu besichtigende Anlage stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde nach den Plänen des Architekten Frigyes Schulek errichtet. Ganz in der Nähe liegt auch die berühmte Matthiaskirche, die Schulek gleich mit umgebaut hat.

Vor der Fischerbastei steht auf einem Sockel das majestätische Denkmal des Königs Stefan (969 – 1038). Die Statue zeigt den König und Nationalheiligen, der das Christentum ins Land brachte, hoch zu Ross und mit einem Heiligenkranz.
Gegenüber der Fischerbastei baute man in den 70er Jahren das moderne Hilton Hotel, in dessen Glasfassade sich das skurrile historische Bauwerk mit seinen neoromanischen Türmchen spiegelt.

Von der Aussichtsterrasse der Fischerbastei haben Sie eine wundervolle Aussicht auf den Stadtteil Pest und die vorbei fließende Donau!

Reiseführer Budapest | Sehenswürdigkeiten Budapest

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.