Disneyland, Anaheim, Los Angeles

Bereits 1955 rief Walt Disney in Anaheim bei Los Angeles den ersten Freizeitpark ins Leben. Im Disneyland liefen schon damals seine in aller Welt bekannten Figuren Main Street, hielten Paraden ab und begrüßten die Besucher. Disney legte diesen neuen Park bewusst als eine Nachahmung einer typisch amerikanischen Kleinstadt der Jahrhundertwende an. Mittlerweile besteht das Disneyland Resort in California aus zwei Themenparks (Disneyland Park und Disneyland Adventure), jede Menge Läden, Restaurants, 3 Hotels und vielen Freizeit- und Wellness- Angeboten.

In den Themenparks gibt es unzählige Fahrgeschäfte, Musicals, Shows und andere Attraktionen zu entdecken. Sie können Mickeys Haus einen Besuch abstatten und sehen wie die berühmte Maus so wohnt, die wunderschöne Cinderella treffen oder Abenteuer mit Robin Hood erleben, an der Zeremonie der Bärenbrüder teilnehmen. Neben den Klassikern aus Entenhausen gehören heute auch die liebenswerten Monster der Monster AG, die Piraten der Karibik und HSM (High School Musical) mit zur großen Disney Familie.

Entdecken Sie Toontown, Magic Kingdom oder Fantasyland. Treffen Sie all die bekannten Disney und Pixar Helden und Heldinnen, die Sie aus dem Kino kennen oder zuhause im Disney Channel gesehen haben. Genießen Sie Musicals, Paraden und die glänzenden Augen Ihrer Kinder!

Übrigens: Das Disneyland bei Los Angeles war zwar das allererste, das größte ist jedoch das Disney World Resort Orlando und wurde 1971 in Florida eröffnet. Außerdem gibt es Disney Resorts auch in Tokyo (1983) und Hong Kong (2005) und natürlich das Disneyland Paris (1992)).

Website Disneyland | Mehr Freizeitparks 

Reiseführer Los Angeles | Sehenswürdigkeiten in Los Angeles 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.