Battery Park, Manhattan

Der Battery Park ist eine über 8 ha große Grünanlage auf der südlichen Spitze Manhattans. Im Park befindet sich ein Hafen, der als Ausgangspunkt für Fährfahrten nach Ellis Island sowie zur Freiheitsstatue und nach Staten Island dient. Im Sommer fahren hier auch Fähren nach Governors Island ab.

Der Name des Parks leitet sich von der Stationierung der Geschütze (Battery) ab, die hier den Hafen verteidigen sollten. Vor Kurzem wurden bei Bauarbeiten alte Befestigungsmauern und verschiedene Artefakte gefunden, die jetzt im Castle Clinton ausgestellt werden. Der Park ist auch bekannt für seine zahlreichen Denkmäler, zu denen u.a. die John Ericsson Statue, das World War II War Memorial, das East Coast War Memorial und das 9/11 Memorial mit einer Ewigen Flamme gehören. 

Reiseführer New York | Sehenswürdigkeiten New York

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.