Der 1853 eingerichtete Central Park ist ein Volkspark. Mit 340 ha Fläche erstreckt er sich über vier Kilometern Länge und 750 Metern Breite von der 59th Street bis zur 110th Street und von der 5th Avenue bis zur 8th Avenue. Der Central Park nimmt somit etwa fünf Prozent der Fläche Manhattans ein.

Einzigartig ist die Ruhe im Park. Wenn Sie sich in der Mitte des Parks befinden können Sie die imposante Skyline New Yorks betrachten, ohne die Geräusche der hektischen Großstadt zu hören. Neben der Entspannung und Erholung vom Großstadtleben bietet der Park jede Menge Freizeitmöglichkeiten für Jogger, Inline Skater und Radfahrer.

Im Süden des Parks befindet sich neben dem Metropolitan Museum of Art, einem Zoo und einem Baseballplatz auch ein großer See, auf dem man im Winter Schlittschuh laufen kann. Sehr romantisch sind auch die Kutschfahrten durch und um den Park, die Sommer wie Winter angeboten werden.

 

Reiseführer New York | Sehenswürdigkeiten New York

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.