350 Fifth Avenue, New York

Das Empire State Building ist ein Teil der berühmten Skyline von Manhattan und seit 2001, nach dem Einsturz des WTC, wieder das höchste New Yorker Gebäude. Mit 102 Stockwerken und 1860 Treppenstufen hat das 1931 errichtete Gebäude eine Höhe von 381 m, mit Antennenmast sogar 443,2 m. Der Bau war dank neuer Fördermethoden des Baumaterials in nur einem Jahr und zwei Monaten in Rekordzeit abgeschlossen.

Berühmt geworden ist das Art- Déco- Gebäude nicht zuletzt durch Filme wie King Kong oder Independence Day. Die Besucherplattform in der 85. Etage ist ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen. Sie empfängt jährlich 1 Million Besucher. An klaren Tagen kann man bis zu 130 km ins Landesinnere sehen. Lassen Sie sich dieses herrliche Panorama nicht entgehen.

Im zweiten Stock des Gebäudes kann mit einer Hubschraubersimulation, dem New York Skyride, eine virtuelle Reise durch die Wolkenkratzerschluchten New Yorks begeben.

Nachts wird der obere Teil des Gebäudes beleuchtet. Zu besonderen Feiertagen und festlichen Anlässen erstrahlt die Fassade in bunten  Lichtern.

Reiseführer New York | Sehenswürdigkeiten New York

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.