Park Avenue, Ecke 42nd Street, New York

Das Grand Central Terminal New York, auch Grand Central Station genannt, ist ein schillernder Bahnhof, der von Jackie Onassis und anderen Persönlichkeiten der Stadt vor dem Abriss bewahrt wurde. Der 1913 eingeweihte Grand Central ist mit 44 Bahnsteigen und 67 Gleisen der größte Bahnhof der Welt.

Bei seiner Restaurierung in den 90er Jahren bekam er riesige Fenster, die für eine sonnendurchflutete Bahnhofshalle sorgen. Insgesamt ist die Halle 142 m lang, 50 m breit und mit ihren 12 Etagen 46 m hoch. Aufgrund der Größe und der Innenausschmückung mit über 2.500 Sternen an der Gewölbedecke, die die Tierkreiszeichen darstellen, wird der Grand Central Bahnhof auch Eisenbahn- Kathedrale genannt.

Die Grand Central Station hat sich heute mehr und mehr zu einer Shoppingmeile und einem Veranstaltungsort für große Events entwickelt.

Reiseführer New York | Sehenswürdigkeiten New York

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.