Avery Fisher Hall, 10 Lincoln Center Plaza, New York 

Die New Yorker Philharmonie wurde 1842 gegründet und ist eines der ältesten Orchester der Welt. Es wird traditionell zu den Big Five, den fünf besten Orchestern der USA, gezählt.

Bis 1962 hatte die Philharmonie ihren Sitz in der Carnegie Hall. Diese Konzerthalle im italienischen Renaissance- Stil ist einer der bekanntesten Veranstaltungsorte für klassische und für Rock- und Pop- Konzerte.

Nach 1962 zog das Orchester in die Avery Fisher Hall im Lincoln Center for the Performing Art um. Die Halle liegt an der Nordseite des Lincoln Center Plaza, Ecke Columbus Avenue und West 65th Street. Aufgrund eines Konstruktionsfehlers hatte man zu Beginn mit akustischen Problemen zu kämpfen. Der Fehler wurde aber bald behoben, so dass man das Orchester heute mit gutem Klang genießen kann.

Website

Reiseführer New York | Sehenswürdigkeiten New York

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.