74 Trinity Place, New York

Die Trinity Church New York, die Dreifaltigkeitskirche, ist eine der bekannteste Kirchen New Yorks. Sie liegt am westlichen Ende der Wall Street, am Broadway.

Das erste Gebäude wurde 1698 errichtet, aber 1776 bei einem Brand zerstört. 1788 wurde mit dem Bau des zweiten Gebäudes begonnen, das aber im Winter 1838/1839 unter der Last des Schnees zusammenbrach.

Das Gebäude, so wie es jetzt existiert, wurde 1846 im neugotischen Stil gebaut. Zu Zeiten ihrer Entstehung war die Trinity Church das höchste Gebäude der Umgebung. Schnell wurde sie jedoch von den wachsenden Wolkenkratzern, die sie umgeben eingeholt.

Die populäre Kirche dient neben Gottesdiensten auch als Drehort zahlreicher Hollywoodfilme, wie z.B. „Das Vermächtnis der Tempelritter".

Eigentlich ist es ein Wunder, dass die Kirche noch steht. Da sie sich in unmittelbarer Nähe des ehemaligen World Trade Centers, dem heutigen Ground Zero, befindet, fielen am 11. Septembers Gebäudeteile in die Außenanlage der Kirche und zerstörten unter anderen einen 100jährigen Baum.

Reiseführer New York | Sehenswürdigkeiten New York

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.