Zur Hervorhebung der Schönheiten der Stadt und zur Promotion der internationalen Golden Gate Exposition 1939 baute man eine ursprünglich 50 Meilen lange Straße durch die Stadt, die an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbei führt. Da in San Francisco die 49 allerdings bedeutungsvoller ist als die 50, u.a. wegen des Goldrauschs von 1849, kürzte man die geplante Route kurzerhand um eine Meile.

Zu den Attraktionen, die Sie auf dem 49 Miles Drives entdecken können gehören z. B. die City Hall, das Civic Center, der Coit Tower, der Pier 39, der Palace of Fine Arts, Twin Peaks, der San Francisco Zoo, das Castro Theater, der Embarcadero und natürlich die beiden bedeutendsten Brücken der Stadt. Die beleibte Fremdenverkehrsroute änderte im Laufe der Zeit ihren Verlauf bereits mehrmals. Ein Tipp: Versuchen Sie die Strecke durch die Downtown San Franciscos nicht in der überfüllten Rush Hour abzufahren!

Website

Reiseführer San Francisco | Sehenswürdigkeiten San Francisco  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.