1090 Point Lobos Avenue, San Francisco

Das historische Cliff House stammt ursprünglich aus dem Jahr 1858, als ein wohlhabender Mormone an dieser Stelle ein Gebäude aus den Resten eines am Kliff zerschellten Schiffs errichtete. Später entwickelte sich das Cliff House zu einem beliebten Ziel für Picknicker und Tagesausflüge.

Nachdem das Gebäude bei einer großen Explosion 1883 völlig niedergebrannt war, errichtete Adolph Sultro 1896 einen eleganten Neubau im Stil eines viktorianischen Schlosses. Zur gleichen Zeit baute man auch – nicht weit von dem prächtigen Haus an der Klippe entfernt – die Bade- und Schwimmanstalt Sutro Baths.

Unter dem Namen „Gingerbread Palace" hielt das Cliff House 1906 sogar dem schweren Erdbeben stand. Allerdings nur rund ein Jahr, denn 1907 ging es bei einem schweren Brand in Flammen auf. Einen Teil des Gebäudes hat man wiederaufgebaut und modernisiert. Heute befindet sich hier ein Restaurant, von dem aus Sie eine atemberaubende Aussicht genießen.

Website

Reiseführer San Francisco | Sehenswürdigkeiten San Francisco   

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.