312th Road, Dubai

Der Emirate Office Tower ist insgesamt 354,6 m hoch und erstreckt sich über 56 Stockwerke. Gebaut wurde dieser Wolkenkratzer zwischen 1996 und 1999 nach den Entwürfen des Architekten Hazel W. S. Wongs der Norr Group.

Das Jumeirah Emirates Towers Hotel verfügt über 54 Etagen und ist insgesamt 309,1 m hoch. Ebenfalls von der Norr Group gebaut, wurde dieses beeindruckende Hotel im Jahr 2000 fertig gestellt.

Zum Vergleich: der Eiffelturm misst lediglich 300 m, mit Antennenspitze rund 324 m. Hauptbaumaterialien der beiden Dubai Türme sind Glas und Beton. Die modernen Wolkenkratzer haben sich neben dem Burj al Arab zu einem der Wahrzeichen des Emirats entwickelt.

Andere berühmte Wolkenkratzer sind die eher rundlichen Twin Towers am Dubai Creek und die vier geschwungenen Dubai Towers, die sich derzeit allerdings noch im Zustand des Architektur-Modells befinden und einmal "The Lagoon" krönen sollen.

Website

Reiseführer Dubai | Sehenswürdigkeiten Dubai

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.