Anreise mit der Bahn

Es besteht die Möglichkeit, von Brüssel aus nach London und von Calais aus nach Folkestone, beide Male durch den Eurotunnel, mit dem Zug anzureisen. Von den dortigen Bahnhöfen fahren dann regionale und überregionale Züge weiter bis Edinburgh.

Anreise mit dem Flugzeug

Mit dem Flugzeug kommen Sie auf dem Flughafen Edinburgh (EDI) an. Von dort aus gibt es eine gut ausgebaute Anbindung öffentlicher Verkehrsmittel an die Innenstadt.

Natürlich besteht auch die Gelegenheit vom Flughafen Glasgow (GLA) aus über die M8, welche die beiden Städte miteinander verbindet, anzureisen. Nach Glasgow kann man von Berlin- Schönefeld aus mit easyJet fliegen. Ryanair fliegt von Frankfurt Hahn aus und Prestwick fliegt von Düsseldorf nach Glasgow.

 

Flughafen Edinburgh (EDI)

Der achtgrößte Flughafen Großbritanniens befindet sich ca. 13 km westlich vom Stadtzentrum entfernt. Der Flughafen wird aufgrund seiner wachsenden Bedeutung immer weiter ausgebaut und hat seit dem Jahr 2005 einen neuen Kontrollturm.

In die Stadt gelangt man über den Motorway M8, der Hauptstraße zwischen Edinburgh und Glasgow. Der Flughafenzubringer ist gut ausgeschildert und biegt von der M8 Richtung Norden zwischen den Kreisverkehren Gogar und Newbridge ab. Am Flughafen befinden sich Internationale Mietwagenfirmen.

Der Airlink Bus 100 fährt tagsüber alle 10 Minuten, nachts alle 30 Minuten bis zur Waverley Brücke, nahe dem Hauptbahnhof, und dem zentralen Busbahnhof. Die Fahrtdauer beträgt ca. 25 Minuten. Taxis brauchen übrigens genauso lange.

Außerdem fahren auch die Lothian Busse rund um Edinburgh und zwischen dem Flughafen und der Stadt hin und her.

Germanwings fliegt vom Flughafen Köln- Bonn, Lufthansa von Frankfurt aus nach Edinburgh. easyJet fliegt Schottland von München, Dortmund und Genf aus an. Mit Zwischenstopps in London oder Dublin kann man mit dem Gesellschaften Aer Lingus und British Airways fliegen.

Website

Öffentliche Verkehrsmittel

Wenn man einmal in Edinburgh angekommen ist, kommt man ziemlich leicht herum. Die Stadt ist sehr übersichtlich und vieles ist zu Fuß erreichbar. Ansonsten gibt es die zwei Busgesellschaften, die First und die Lothian. Ein Tagesticket kostet 2,30 Pfund und bietet sich an, wenn man mehr als drei Busfahrten täglich macht.

An Aushängen sind meistens nur die Haupthaltestellen ausgeschrieben. In der Regel halten die Busse aber alle 300 bis 400 Meter.

Website

Reiseführer Edinburgh

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.