Eine Besonderheit beim Einkaufsbummel in London ist, dass sich die einzelnen Branchen in den verschiedenen Vierteln konzentrieren.

Die beste Adresse dürfte ohne weiteres das Harrods London sein. In der Brompton Road im Stadtteil Knightsbridge gelegen, finden Sie eines der exklusivsten Kaufhäuser der Welt. Das Haus des ehemaligen Hoflieferanten steht allen Besuchern offen, jedoch wird man darauf hingewiesen Rucksäcke beispielsweise in der Hand und nicht auf dem Rücken zu tragen, auch kann es vorkommen, dass man vom Portier wegen zu legerer Kleidung abgewiesen wird. Im Untergeschoss des Hauses befindet sich eine Gedenkstätte für die 2001 tödlich verunglückten Lady Diana und Dodi Al-Fayed.

Weitere große Einkaufspassagen, neben dem Harrods sind, der Leadenhall Market, die Burlington Arcade und die Piccadilly Arcade.

In der Kings Road gibt es alles an Mode, was das Herz begehrt. Designerläden und Galerien finden Sie in der Old und New Bond Street. Auch Maßschneidereien finden Sie ganz in der Nähe, in der Saville Row und in der Jermyn Street.

Reiseführer London

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.