The Chapter Office, 20 Dean’s Yard, London

Die Abtei von Westminster ist eine dem britischen Königshaus zugehörige Kirche, welche seit dem 11. Jahrhundert zur Krönung und auch zur Beisetzung der englischen Monarchen genutzt wird. Das im frühgotischen Stil angelegte Gebäude, befindet sich direkt neben dem Palace of Westminster. Die prachtvolle Kapelle Heinrichs VII. wurde erst später im Stil der Spätgotik erbaut.

Erst Mitte des 18. Jahrhunderts wurden die beiden Haupttürme hinzugefügt. Das dreischiffige Innere der Kirche enthält Elemente der drei Epochen der englischen Gotik, also das „Early English", das „Decorated" und das „Perpendicular".

Im Mittelschiff der Kirche, befindet sich das Grab des unbekannten Soldaten, gebetet in die Erde belgischer Schlachtfelder. Dieser wurde laut der Aufschrift „inmitten der Könige, weil er seinem Gott und Vaterland gut diente" beerdigt, nachdem er im Ersten Weltkrieg fiel. Mehr dieser symbolischen Gesten kann man am Westportal finden. Dort werden die vier christlichen Tugenden, Gerechtigkeit, Wahrheit, Friede und Barmherzigkeit von 10 Märtyrern des 20. Jahrhunderts dargestellt. Martin Luther King dürfte der bekannteste unter ihnen sein.

Reiseführer London | Sehenswürdigkeiten London

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.