High Street, Edinburgh 

Die St. Giles‘ Cathedral ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Edinburghs. Sie befindet sich in der Altstadt, an der Royal Mile, 500 m östlich des Edinburgh Castles. In ihrer heutigen Form steht die Kathedrale seit 1120, ihre erste Erwähnung war allerdings schon 854. Nach einem großen Brand im 14. Jahrhundert wurde sie im Stil der Gotik wieder aufgebaut. Besonders sehenswert sind Ihre Fenster und die Bronzearbeiten. Nur einen Steinwurf entfernt steht die von Bildhauer MacGillivray erschaffene John Knox Statue.

Heute finden immer wieder Konzerte und andere Veranstaltungen in der Kathedrale statt. Sie erfreut sich immer noch größter Beliebtheit, obwohl sie eigentlich ihren Status als Kathedrale längst verloren hat.

Website

Reiseführer Edinburgh | Sehenswürdigkeiten Edinburgh  

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.